Forschung für und über die „Große Transformation“ – das ist die thematische Klammer und der Anspruch des Clusters Transformationsforschung.

Das Cluster wurde 2012 von der Heinrich-Böll Stiftung gegründet mit dem Ziel, einen Beitrag zur Etablierung einer interdisziplinären Transformationsforschung zu leisten. Die Mitglieder des Clusters sind Stipendiatinnen und Stipendiaten der stiftungseigenen Graduiertenförderung und erforschen jeweils einzelne Facetten von Transformation.

Auf dieser Webseite stellen sich die Mitglieder des Clusters vor und bloggen über Themen und Aktuelles aus dem Spektrum Nachhaltigkeit und Transformation.

Clustermitgliederin Camila Knecht, Doktorandin an dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig, hat den „ISME Student Poster Award“ erhalten.

Posted by on Aug 24, 2018 in Allgemein
Clustermitgliederin Camila Knecht, Doktorandin an dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig, hat den „ISME Student Poster Award“ erhalten.

Das 17. Internationale Symposium zur mikrobiellen Ökologie (ISME17) fand vom 12.08-17.08.2018 in Leipzig statt. Die Konferenz ist die führende Veranstaltung auf dem Gebiet der mikrobiellen Ökologie. Etwa 2.250 Wissenschaftler und Studenten aus über 60 Ländern nahmen an der Konferenz teil. Camila stellte ihre Ergebnisse zum Verbleib von Antibiotikaresistenzen in Pflanzenkläranlagen vor und ihre Präsentation wurde aus […]

Green Talents competition 2018 – Call for application

Posted by on Apr 15, 2018 in BLOG
Green Talents competition 2018 –  Call for application

The German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) hosts the prestigious ”Green Talents – International Forum for High Potentials in Sustainable Development” to promote the international exchange of innovative green ideas. The award, under the patronage of Minister Anja Karliczek, honours young international researchers each year. The winners come from numerous countries and scientific disciplines […]

Warum klimapolitische Experimente (nicht) gelingen: Die Abwesenheit deutscher Kommunen vom Konvent der Bürgermeister

Posted by on Mrz 23, 2018 in BLOG
Warum klimapolitische Experimente (nicht) gelingen: Die Abwesenheit deutscher Kommunen vom Konvent der Bürgermeister

Die Klimapolitik der Europäischen Union stützt sich nicht allein auf Regulierung und finanzielle Anreizinstrumente. Die Europäische Kommission experimentiert außerdem mit freiwillige Programmen, um flexibel auf lokale Bedingungen einzugehen und weitere Akteure einzubeziehen, etwa Unternehmen oder Kommunen. Erfahrungen in verschiedenen Ländern mit zwei derartigen Programmen waren Thema eines Workshops am 20. März 2018 an der Universität Padua. […]

Dissertation Jonas Friege

Posted by on Nov 2, 2017 in Allgemein

Jonas hat am 11. September 2017 die Disputation seiner kumulativen Dissertation mit dem Titel „Increasing homeowners’ insulation activity in Germany – A theoretically and empirically grounded agent-based model analysis“ an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Bergischen Universität bestritten. Anbei befindet sich die Kurzfassung der durch die Heinrich-Böll-Stiftung mit einem Promotionsstipendium unterstützten Arbeit, die auch Teil […]

Speak up for science

Posted by on Jul 15, 2017 in BLOG
Speak up for science

Ihr seid Nachwuchswissenschaftlerinnen oder Nachwuchswissenschaftler und interessiert euch für Wissenschaftskommunikation? Ihr findet es wichtig, öffentlich über Wissenschaft und eure Forschung zu sprechen, aber findet wenig Wertschätzung dafür? Ihr wollt euch einsetzen für ein neues Verhältnis zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit? Dann kommt zur offenen Konferenz SPEAK UP FOR SCIENCE am 15. und 16. September 2017 in […]

Clustermitglied Maik Günther mit akademischen Auszeichnungen

Posted by on Mai 12, 2017 in Allgemein, BLOG
Clustermitglied Maik Günther mit akademischen Auszeichnungen

Clustermitglied Maik Günther, Doktorand der Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin, hat den zfo-Preis für Nachwuchswissenschaftler erhalten.

Gesellschaftliche Transformation und Landwirtschaft – Besuch am ZALF

Posted by on Mai 11, 2017 in BLOG, Slideshow, Transformationsforschung
Gesellschaftliche Transformation und Landwirtschaft – Besuch am ZALF

Am 27. April 2017 trafen PromotionsstipendiatInnen des Themenclusters „Transformationsforschung“ der Heinrich-Böll-Stiftung mit ExpertInnen des ZALF e.V. in Müncheberg zusammen, um gemeinsam über die Rolle der Landwirtschaft im Transformationsprozess zu mehr Nachhaltigkeit zu sprechen.

Umfrage Cluster Transformation

Posted by on Mrz 29, 2017 in BLOG
Umfrage Cluster Transformation

General report – Transformation Cluster Ergebnisse der Umfrage zum Thema „Transformation“ unter den Mitgliedern des Clusters Transformationsforschung.    

Transformationstagung in Stuttgart 24.-26. März 2017

Posted by on Jan 31, 2017 in BLOG

Und hier die Einladung zur nächsten Tagung über und mit der Großen Transformation – ich hoffe, wir sehen uns dort!! Wir sind schon mittendrin… und fangen gerade erst an!! Transformationstagung, 24. März bis 26. März 2017 Forum 3, Gymnasiumstrasse 21, Stuttgart Mit Sarah van Gelder, Yes Magazine, USA | Fabian Scheidler, Kontext TV, D | […]

Städte als Treiber und Adressaten transformativer Politiken durch die Bevölkerung: 2 Beispiele lokaler Initiativen im Verkehrsbereich

Städte als Treiber und Adressaten transformativer Politiken durch die Bevölkerung: 2 Beispiele lokaler Initiativen im Verkehrsbereich

Transformationspolitiken werden in wisenschaftlicher Hinsicht häufig auf nationaler oder globaler Ebene untersucht, die lokalen und mikropolitischen Aushandlungsprozess bekommen dagegen weniger Aufmerksamkeit. Im Verkehrsbereich sind es gerade die Städte und Regionen, die Innovationen und Wandel hervorbringen, während auf nationaler Ebene bisher wenig Impulse gesetzt werden. Anhand zweier lokaler Initiativen, dem Netzwerk Fahrradfreundliches Neukölln und dem Volksentscheid Fahrrad, möchten wir dies veranschaulichen.